|TENNISVEREIN BAKUM
|TENNISVEREIN BAKUM

Die Geschichte des TVB

Lagebesprechung auf Platz 2

"Die Zeit für den Tennissport ist reif." So lautete die Devise im Jahr 1984. Auf einer Woge der Begeisterung, ausgelöst durch die Triumphe von Boris Becker und Steffi Graf, verfestigte sich mehr und mehr das Konzept, in der Gemeinde Bakum einen Tennisverein zu gründen.

 

Mit dem jetzigen Standort bewiesen die Pioniere von damals Weitsicht: Die Lage der Tennisplätze wird von vielen Mitgliedern und Vereinen über die Kreisgrenzen hinaus geschätzt.

Bau der Plätze

Unter tatkräftiger Mithilfe vieler Mitglieder entstanden in einer kurzen Bauphase zunächst drei Spielfelder. Durch den großen Zulauf Anfang der neunziger Jahre musste die Anlage jedoch um ein viertes Spielfeld erweitert werden. Der damalige Bischof von Münster, Dr. Reinhard Lettmann, der anlässlich einer Firmung in der Gemeinde weilte, führte zusammen mit Pfarrer Josef Schraad die feierliche Einweihung durch. 

Das Clubhaus

Das Clubhaus wurde 1987 fertiggestellt. Auch hier ist es dem Fleiß und dem Eifer der damaligen aktiven Mitgliedern zu verdanken, dass der Bau zügig fortschreiten konnte. Noch heute schätzt man die Gemütlichkeit un den Charme des Hauses - sei es an der Theke oder auf der großzügigen Terasse. Zu Beginn des Jahres 2015 wurde der Innenraum Clubhauses neu gestaltet. Neben farblicher Anstriche wurde die Beleuchtung auf Grundlage aktueller energetischer Standards erneuert. Ein Grund mehr für einen Besuch in unserem Vereinshaus.

Otto Fraas als Spieler in Aktion

Ehrenvorsitz

Auf der Generalversammlung des Jahres 1999 wurde Otto Fraas nach langjähriger aktiver Vorstandsarbeit zum Ehrenvorsitzenden des TV Bakum ernannt. Otto Fraas ist ein Mann der ersten Stunde, der auf ganz unterschiedliche Weise die Entwicklung des Vereins nachhaltig mitbestimmt hat. Nach seiner Zeit als 1. Vorsitzender spielte er lange Jahre weiter aktiv Tennis und unterstützt seither die Arbeiten auf und neben der Spielfeldanlage. Der TVB ist Otto Fraas zu großem Dank verpflichtet.

Hubert Kröger

Hubert Kröger wurde auf der Generalversammlung 2017 zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Als 1. Vorsitzender wirkte er von 1999 bis 2014 im TVB. Zuvor engagierte er sich im Jugendbereich. Heute ist er Spieler der Herren 60-Mannschaft und hält dem Verein auch nach seiner 21-jähirgen Vorstandstätigkeit die Treue. Er unterstützt zudem die Mitgliederverwaltung und die Geschäftsführung des TVB.

Der Verein im Jahr 2017

Der TV Bakum hat sich in seiner mehr als 30jährigen Vereinsgeschichte zu einem verlässlichen "Freizeitdienstleister" in der Gemeinde Bakum etabliert. Der TVB sieht sich nicht als Konkurrenz zu anderen sportlichen Gemeinschaften in Bakum, sondern möchte vielmehr durch sein individuelles Angebot den Mitgliedern einen sinnvollen Ausgleich zum beruflichen Alltag ermöglichen.

 

Die Jugendabteilung genießt seit der Gründung des Vereins besondere Aufmerksamkeit. Unser Nachwuchs bringt bei vielfältigen Veranstlatungen die nötige Farbe und Frische in das Vereinsleben. 

 

Der TVB steht trotz der erfolgreichen Vereinsgeschichte vor aktuellen neuen Herausforderungen. Der Lebenswandel der Gesellschaft, die stärker werdende Anonymität des individuellen Sporttreibens sowie die Einrichtung der Ganztagsschulen erfordern neue Konzepte im Vereinsangebot. Herausforderungen, die der TVB auch in Zukunft annehmen wird.

Termine

Das aktuelle Wetter in Bakum
Alles zum Wetter in Deutschland

Niedersachsen Bakum

TV Bakum e. V.

Postfach 1101

49456 Bakum

Tel. 04446 1499 (Clubhaus)

info@tvbakum.de

www.tvbakum.de

Anfahrt

 

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tennisverein Bakum